Partizipatives Community-Building:
Launch der Blood Sugar Lounge 4.0

Vergangene Woche war es soweit: Die Diabetes-Community Blood Sugar Lounge, welche wir im Auftrag der Kirchheim Verlags bereits von Anfang an begleiten dürfen, ist mit der Version 4.0 online gegangen! Der neuen Version vorangegangen ist ein mehrstufiger Konzeptionsprozess, bei welchem wir sowohl den Kirchheim-Verlag selbst, als auch die Strategieberatung Brands & Places an unserer Seite hatten. […]

Weiterlesen…

New York is always a good idea:
Per Audio Escape Game nach Manhattan

Es gilt als erwiesen, dass uns Geschichten, an denen wir unmittelbar teilhaben, viel nachhaltiger beindrucken als solche, die wir eindimensional erfahren. Auch während der Pandemie wandeln wir vm-people gerne auf unbekannten Pfaden, um gemeinsame und Gemeinschaft stiftende Erlebnisse für uns als Team zu schaffen. Neben unseren Ausflügen in Virtual Reality haben wir daher kürzlich erstmals […]

Weiterlesen…

Meetings in Virtual Reality:
Auf ein Wiedersehen im (virtuellen) Büro

Wie fühlt sich das nochmal an, mit anderen Menschen in einem Raum zu sitzen und über aktuelle Projekte zu sprechen? Seit wir uns in der zweiten Märzwoche auf unbekannte Zeit ins Homeoffice verabschiedet haben, sitzen wir verstreut in unseren Berliner Wohnungen und sehen uns nur noch virtuell an unseren Bildschirmen. Und obwohl wir uns die […]

Weiterlesen…

Wider die Bildschirmmüdigkeit:
Videokonferenz mit AR-Effekt

Eine zentrale Erkenntnis aus zwei Monaten Homeoffice lautet: Den ganzen Tag in Videokonferenzen herumhängen ist ziemlich ermüdend. Es ist ja nicht so, dass wir es nicht gewohnt wären, einen großen Teil unserer Arbeitszeit auf einen Bildschirm zu starren. Jedoch scheinen uns virtuelle Zusammenkünfte mit Kunden und Kollegen per Zoom, Google Meet oder Microsoft Teams auf […]

Weiterlesen…

IMMERSIVE X
Das Serendipity-Prinzip oder: Vom ungeplanten Entdecken des Neuen

„Serendipität“ beschreibt das bekannte Phänomen, dass der Mensch neue und überraschende Entdeckungen oft dann macht, wenn er vom Weg abkommt. Das bekannteste Beispiel in diesem Zusammenhang ist sicher das von Christoph Kolumbus, der einst die Segel setzte, um einen Seeweg nach Indien auszukundschaften und dabei zufällig an den Stränden des damals noch unbekannten nordamerikanischen Kontinents […]

Weiterlesen…

Create your own door:
Wie sich die Tür zum „Labyrinth des Fauns“ öffnete

Mit dem oscarprämierten Film „Pans Labyrinth“ begeisterte Guillermo del Toro Millionen. Bestseller-Autorin Cornelia Funke (“Tintenherz”) erschuf mit “Das Labyrinth des Fauns” in Zusammenarbeit mit dem Regisseur einen Roman, der in der bildgewaltigen Welt des Films angesiedelt ist. Bei der dazugehörigen Kampagne „Create your own door“ ließen wir Leser_innen, Fans und Buchblogger_innen in einer Online-Experience in […]

Weiterlesen…

Der Weltdiabetes-Erlebnistag als immersive Erfahrung
oder: Wie der Weltdiabetestag zum ersten Weltdiabetes-Erlebnistag wurde

Der Weltdiabetes-Erlebnistag fand in diesem Jahr erstmals nicht als geschlossene Veranstaltung statt, sondern wurde ganz bewusst an einem öffentlich zugänglichen Ort inszeniert, an dem sich Menschen mit und ohne Diabetes aufhalten: Im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin. Gemeinsam mit dem Kirchheim-Verlag und Brands & Places haben wir uns das Ziel gesetzt, Betroffene und […]

Weiterlesen…

Immersive Markenführung
am Beispiel der ERBEN Rooftop Winebar (Fallstudie)

Der Zustand der Immersion, das heißt die Erfahrung des Eintauchens und Aufgehens in einer Welt oder in einer Tätigkeit, übt seit jeher einen enormen Reiz auf Menschen aus. Etymologisch verweist das lateinische Wort „immersio“ auf eine physische Erfahrung des Ein- bzw. Untertauchens in eine Flüssigkeit. Aus kunsthistorischer Perspektive betrachtet, lassen sich publikumswirksame Immersionsstrategien bereits bis […]

Weiterlesen…

„Grüß Gott, bis bald, auf Wiedersehn“: vm-people auf der SXSW Interactive

Jahr für Jahr im März avanciert Austin, Texas zu einer Art Wunderland der internationalen Tech-Szene. Wer hier her kommt und in die Welt rund um das Convention Center eintaucht, hat die Möglichkeit, über einen Zeitraum von fünf Tagen die neusten Trends aufzusaugen und zu diskutieren. Nach einem Jahr Pause nehmen wir diesmal wieder mit einer […]

Weiterlesen…

Polder – True Transmedia aus der Schweiz

Vor drei Jahren war ich auf Einladung der Spieleentwickler-Firma NEUROO-X in Bern und Zürich und hatte die Gelegenheit, ein neues Gadget zu testen. Eine ziemlich beeindruckende Erfahrung u. a. deswegen, weil die Mitarbeiter des Unternehmens NEUROO-X um den Gründer Sören Madsen allesamt Figuren aus einem transmedialen, immersiven Erzählkosmos sind, der den Titel „Polder“ trägt. View this post on […]

Weiterlesen…