Immersive Markenwelten systematisch planen und bauen:
Die Workshops auf der IMMERSIVE X

Die Erkenntnis, dass Storytelling ein geeignetes Instrument für den Einsatz in Marketing und Vertrieb ist, hat sich inzwischen auch unter Hardlinern des Hardsellings herumgesprochen. Die Menschen lauschen nun mal lieber Geschichten, als sich schnöde Produktinformationen um die Ohren hauen zu lassen. Gerade jüngere Zielgruppen scheinen besonders empfänglich für immersive Erlebnisse zu sein. Millenials beispielsweise, die […]

Weiterlesen…

When young Asian girls are taking over the world:
Netflix documentary ‘Blackpink: Light Up the Sky’ reveals the human side of the K-pop group

Blackpink: Light Up the Sky' reveals the human side of the K-pop group

Netflix has revealed its documentary featuring one of the most successful K-pop girl bands, Blackpink. Blackpink consisted of 4 members, Jisoo, Jennie, Rosé, and Lisa. Their hit songs such as “DDU-DU DDU-DU” and “Kill This Love” reached more than 1 billion views on YouTube. They became the first K-pop band to played at Coachella and […]

Weiterlesen…

New Adventures in VR:
In virtuelle Welten eintauchen auf der IMMERSIVE X

Die letzten Monate sind angefüllt mit seltsamen Erfahrungen, die wir zuvor nur aus dystopischen Geschichten kannten. Eines, dieser verstörenden Erlebnisse, hatte ich Ende April. Es war die Zeit als der Lockdown unserem gewohnten Leben einen Riegel vorschob und uns in unseren Wohnungen einschloss. Eines Nachmittags begannen plötzlich die Konturen meines Zimmers zu verschwimmen und direkt […]

Weiterlesen…

Immersive Online-Experience für „Die APP“
Oder: Wie Arno Strobel zum Opfer seines eigenen Plots wurde

Arno Strobel liest aus "Die APP"

„Die APP – Sie kennen dich. Sie wissen, wo du wohnst.“ titelt der neue Psychothriller von Arno Strobel. In der Einführungskampagne erweckten wir die Prämisse des Buches zum Leben, indem wir den Autor mit seiner Hauptfigur konfrontierten und das Publikum bereits vor dem Erscheinungstermin in die Geschichte eintauchen ließen. […]

Weiterlesen…

Im Zustand der Verzauberung
Wie Immersion unsere innersten Überzeugungen verändert

„Katie Mason war ein lebhaftes, hübsches Kind von neun Jahren. Eines Tages besuchte sie zusammen mit ihrer Mutter Joan und ihrer sechsjährigen Schwester Christine ein Straßenfest in einem Nachbarort. Mit von der Partie waren auch Joans Freundin Susan Ricci, sowie ihre beiden eigenen Kinder, Laura und Timmy. (…) Katie und Laura waren beste Freundinnen, die […]

Weiterlesen…

STORYTELLING-PANEL:
WELCOME TO THE FUTURE OF STORYTELLING!

IMMERSIVE X Session Storytelling Christina M. Schollerer

Storytelling, das Erzählen von Geschichten, ist seit Anbeginn der Menschheit ein mächtiges Werkzeug zur Kommunikation und Informationsübermittlung. Während in der Steinzeit Hinweise zu Jagdgründen und Gefahren in Form von Höhlenmalereien festgehalten wurden, gibt es heute unzählige Medien, Tools und Plattformen, um Geschichten und Fakten weiterzugeben. Eines jedoch hat sich nicht verändert: Auch heute noch verpacken wir Storyteller teils komplexe Informationen in Handlungsabläufe und erzählbare Abschnitte. Warum? Gutes Storytelling wirkt nicht nur im Hirn, sondern auch im Herz. Es löst Emotionen aus, kann den Zusammenhalt einer Gemeinschaft fördern und Sinn stiften. Diese Tatsache macht Storytelling auch für Unternehmens- und Markenkommunikation so relevant – gerade heute. […]

Weiterlesen…

How German media perceives the K-pop phenomenon:
Orientalism and Othering

How German media perceives K-pop phenomenon: Orientalism and Othering

When Edward Said first came up with his concept of Orientalism in his 1978 book, what he was referring to was mainly the perspective from the West romanticizing the Middle East culture. He was critically reflecting on the interpretation of the Orient in western society, pointing out that the concept of the Orient was constructed by the westerners. Regardless of how positive or negative the Westerners have described the culture and people from the Middle East, the idea of Orient was not depicting the reality of the Middle East and was rather exoticizing it as somewhat strange and different. Orientalism is, therefore, dangerous and problematic because it is taking the perspective of colonizers while ignoring the realities and the details of the non-Western culture. Even if Said’s concept was more focused on the exoticization of Arab culture, it is applicable when it comes to the Western media’s interpretation of the East Asian culture. […]

Weiterlesen…

Brand Communities – The Place to be?
Die Community-Session auf der IMMERSIVE X mit Anne Seubert

Die Geschichte einer Community beginnt oft mit einer gemeinschaftsstiftenden Erfahrung. Das trifft auch auf jene Geschichte zu, die vor ziemlich genau 10 Jahren im idyllischen Rheingau begonnen hat. An einem sonnigen Herbstwochenende, Anfang Oktober 2010, kamen auf Einladung des Kirchheim Verlags rund ein Dutzend Menschen mit Typ-1-Diabetes zusammen, die im Web offen über den Umgang […]

Weiterlesen…

Playing it Real
Die Games-Session auf der IMMERSIVE X mit Julia Becker und Oliver Hoffmann

Es war eine Szene, wie man sie aus vielen Kriminalfilmen kennt. Einsatzbereit, standen wir vor einer verschlossenen, ranzigen Wohnungstür, irgendwo in LA. Der Anlass unseres Besuchs bildete die Ermittlung in einer Mordserie. Miss Jezebel, die Apartment-Bewohnerin, stand im dringenden Verdacht, ihren Ex-Liebhaber und einige seiner Vorgänger, um die Ecke gebracht zu haben. Wir besprachen uns […]

Weiterlesen…

Parasite
and the western-centrism

Although Donald Trump was mocking the winning of the South Korean film Parasite of the Academy Awards saying “What the hell was that about? … They give them (South Koreans) the best movie of the year. Was that good?”, it is indeed an unusual case, a non-English and non-Western movie to be winning four Oscars […]

Weiterlesen…