STORYTELLING-PANEL:
WELCOME TO THE FUTURE OF STORYTELLING!

IMMERSIVE X Session Storytelling Christina M. Schollerer

Storytelling, das Erzählen von Geschichten, ist seit Anbeginn der Menschheit ein mächtiges Werkzeug zur Kommunikation und Informationsübermittlung. Während in der Steinzeit Hinweise zu Jagdgründen und Gefahren in Form von Höhlenmalereien festgehalten wurden, gibt es heute unzählige Medien, Tools und Plattformen, um Geschichten und Fakten weiterzugeben. Eines jedoch hat sich nicht verändert: Auch heute noch verpacken wir Storyteller teils komplexe Informationen in Handlungsabläufe und erzählbare Abschnitte. Warum? Gutes Storytelling wirkt nicht nur im Hirn, sondern auch im Herz. Es löst Emotionen aus, kann den Zusammenhalt einer Gemeinschaft fördern und Sinn stiften. Diese Tatsache macht Storytelling auch für Unternehmens- und Markenkommunikation so relevant – gerade heute. […]

Weiterlesen…

How German media perceives the K-pop phenomenon:
Orientalism and Othering

How German media perceives K-pop phenomenon: Orientalism and Othering

When Edward Said first came up with his concept of Orientalism in his 1978 book, what he was referring to was mainly the perspective from the West romanticizing the Middle East culture. He was critically reflecting on the interpretation of the Orient in western society, pointing out that the concept of the Orient was constructed by the westerners. Regardless of how positive or negative the Westerners have described the culture and people from the Middle East, the idea of Orient was not depicting the reality of the Middle East and was rather exoticizing it as somewhat strange and different. Orientalism is, therefore, dangerous and problematic because it is taking the perspective of colonizers while ignoring the realities and the details of the non-Western culture. Even if Said’s concept was more focused on the exoticization of Arab culture, it is applicable when it comes to the Western media’s interpretation of the East Asian culture. […]

Weiterlesen…

Brand Communities – The Place to be?
Die Community-Session auf der IMMERSIVE X mit Anne Seubert

Die Geschichte einer Community beginnt oft mit einer gemeinschaftsstiftenden Erfahrung. Das trifft auch auf jene Geschichte zu, die vor ziemlich genau 10 Jahren im idyllischen Rheingau begonnen hat. An einem sonnigen Herbstwochenende, Anfang Oktober 2010, kamen auf Einladung des Kirchheim Verlags rund ein Dutzend Menschen mit Typ-1-Diabetes zusammen, die im Web offen über den Umgang […]

Weiterlesen…

Playing it Real
Die Games-Session auf der IMMERSIVE X mit Julia Becker und Oliver Hoffmann

Es war eine Szene, wie man sie aus vielen Kriminalfilmen kennt. Einsatzbereit, standen wir vor einer verschlossenen, ranzigen Wohnungstür, irgendwo in LA. Der Anlass unseres Besuchs bildete die Ermittlung in einer Mordserie. Miss Jezebel, die Apartment-Bewohnerin, stand im dringenden Verdacht, ihren Ex-Liebhaber und einige seiner Vorgänger, um die Ecke gebracht zu haben. Wir besprachen uns […]

Weiterlesen…

Parasite
and the western-centrism

Although Donald Trump was mocking the winning of the South Korean film Parasite of the Academy Awards saying “What the hell was that about? … They give them (South Koreans) the best movie of the year. Was that good?”, it is indeed an unusual case, a non-English and non-Western movie to be winning four Oscars […]

Weiterlesen…

Sag es laut:
Wie wir der Diabetes-Stimme gemeinsam mehr Gehör verschaffen

In Deutschland leben mehr als 7 Mio. Menschen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2. Und obwohl Diabetes eine Volkskrankheit ist, fühlen sich laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe 86% der Typ-2-Diabetiker nicht angemessen von der Politik vertreten. Aus diesem Grund setzen wir uns bereits seit Februar 2019 in der Digitalen […]

Weiterlesen…

Streams are my Reality:
Die Streaming-Session auf der IMMERSIVE X mit Patrick Breitenbach

Eine meiner ersten praktischen Erfahrungen mit dem Thema Livestreaming geht zurück auf das Jahr 2009. Über einem unserer Kunden, dem Wörterbuch-Verlag PONS, brach damals etwas herein, für das sich wenig später der Begriff „Shitstorm“ etablieren sollte. Anlass für die sich im Internet aufbauende Kritikwelle waren geschlechtsspezifische Lernbücher, die in vielen Blogs für Unmut sorgten. Um […]

Weiterlesen…

K-Beauty?
Korean beauty standards and the colorism issue

“Prejudice or discrimination against individuals with a dark skin tone, typically among people of the same ethnic or racial group1” is the definition of colorism. Why am I talking about this? It is because colorism is a crucial topic to be discussed in Korean pop culture as well as in many East Asian societies. In […]

Weiterlesen…

All-In:
Mit vollem Einsatz auf die IMMERSIVE X

Noch bis zum 5. Oktober haben alle Interessierten die Gelegenheit sich zum Early-Bird-Preis eines der limitierten Tickets für unsere hybriden Konferenz IMMERSIVE X zu sichern. Als kleine Entscheidungshilfe werfen wir heute einen Blick auf die verschiedenen Ticketkategorien, klären was diese beinhalten und zeigen, dass es sich lohnt, als Team an der Konferenz teilzunehmen. Die Tracks […]

Weiterlesen…

Der Ruf des Abenteuers:
Was uns Campbells Heldenreise über den Umgang mit der gegenwärtigen Situation lehrt

„Der Ruf des Abenteuers bedeutet, dass das Schicksal den Helden gerufen hat.“ Mit diesen Worten beschreibt der Mythenforscher Joseph Campbell eine der wichtigsten Etappen seiner „Heldenreise“. Abgeleitet aus den großen Epen der Menschheitsgeschichte, illustriert das im Jahr 1949 erstmals vorgestellte Modell eine archetypische, universelle Grunderzählung, die mehr oder weniger allen Geschichten zugrunde liegt. („Der Heros […]

Weiterlesen…