No Escape from Reality:
Fankulturen und zivilgesellschaftliches  Engagement

No Escape from Reality:

Mit dem sinistren Lord Voldemort hat J.K. Rowling einen Antagonisten erschaffen, der die Leserinnen und Leser ihrer Harry-Potter-Romane in Angst und Schrecken versetzt. Noch vor wenigen Monaten hätte sich die Bestseller-Autorin wohl nicht träumen lassen, dass sie selbst einmal zur Gegegenspielerin ihres eigenen Fanlagers werde könnte. Genau das aber passiert gerade, nach dem Rowling sich […]

Weiterlesen…

Partizipatives Community-Building:
Launch der Blood Sugar Lounge 4.0

Vergangene Woche war es soweit: Die Diabetes-Community Blood Sugar Lounge, welche wir im Auftrag der Kirchheim Verlags bereits von Anfang an begleiten dürfen, ist mit der Version 4.0 online gegangen! Der neuen Version vorangegangen ist ein mehrstufiger Konzeptionsprozess, bei welchem wir sowohl den Kirchheim-Verlag selbst, als auch die Strategieberatung Brands & Places an unserer Seite hatten. […]

Weiterlesen…

New York is always a good idea:
Per Audio Escape Game nach Manhattan

Es gilt als erwiesen, dass uns Geschichten, an denen wir unmittelbar teilhaben, viel nachhaltiger beindrucken als solche, die wir eindimensional erfahren. Auch während der Pandemie wandeln wir vm-people gerne auf unbekannten Pfaden, um gemeinsame und Gemeinschaft stiftende Erlebnisse für uns als Team zu schaffen. Neben unseren Ausflügen in Virtual Reality haben wir daher kürzlich erstmals […]

Weiterlesen…

Meetings in Virtual Reality:
Auf ein Wiedersehen im (virtuellen) Büro

Wie fühlt sich das nochmal an, mit anderen Menschen in einem Raum zu sitzen und über aktuelle Projekte zu sprechen? Seit wir uns in der zweiten Märzwoche auf unbekannte Zeit ins Homeoffice verabschiedet haben, sitzen wir verstreut in unseren Berliner Wohnungen und sehen uns nur noch virtuell an unseren Bildschirmen. Und obwohl wir uns die […]

Weiterlesen…

Wider die Bildschirmmüdigkeit:
Videokonferenz mit AR-Effekt

Eine zentrale Erkenntnis aus zwei Monaten Homeoffice lautet: Den ganzen Tag in Videokonferenzen herumhängen ist ziemlich ermüdend. Es ist ja nicht so, dass wir es nicht gewohnt wären, einen großen Teil unserer Arbeitszeit auf einen Bildschirm zu starren. Jedoch scheinen uns virtuelle Zusammenkünfte mit Kunden und Kollegen per Zoom, Google Meet oder Microsoft Teams auf […]

Weiterlesen…