DARK CALL: Der Escape Room zum Psychothriller

Krimis drehen sich nicht selten um ein Rätsel beziehungsweise um die Frage Whodunit. Die Suche nach dem und den Tätern macht die Leserinnen und Leser zu Ko-Ermittlern und lässt sie mitfiebern. Die Inszenierung als Escape Game, in dessen Verlauf Aufgaben und Rätsel gelöst werden müssen, drängt sich förmlich auf. Im Auftrag des Verlags HarperCollins Germany […]

Weiterlesen…

Immersives Lernen – wie XR den Bildungssektor bereichern kann

Was für die Meisten von uns noch Schiefertafel, Polylux (jaja, ich komme aus der DDR) und Schulheft war, ist für viele Schüler heute bereits das Smartboard und ein persönlicher Computer oder Tablet. Die Technik hat, wenn im globalen Vergleich zwar noch sehr gering, aber doch spürbar Einzug in die deutschen Klassenzimmer gehalten. Vorteile von Digitaltechnik […]

Weiterlesen…

Warum Live Events im digitalen Zeitalter wichtig sind

Die Welt, in der wir leben, wird zunehmend globaler und Informationen immer besser zugänglich. Man kann mit einem Daumendruck auf einen dieser magischen Steine, die wir ständig mit uns rumtragen, Dinge auslösen, welche die eigene Vorstellungskraft häufig übersteigen. Warum sollte man sich da aus der Gemütlichkeit des eigenen Sofas noch freiwillig nach draußen bewegen und […]

Weiterlesen…

„Get Up, Stand Up“: Wie politisch müssen Marken heute sein?

„The cure for depression is action“: Was für Menschen gilt, gilt auch für Marken. Die Welt wie wir sie kennen, verändert sich rasant und in vielerlei Hinsicht, leider nicht zum Guten. Weltumspannende Entwicklungen wie Klimawandel, Digitalisierung oder Migration betreffen mehr oder weniger jeden Einzelnen von und und wir alle ringen immer öfter mit der Frage, […]

Weiterlesen…

Die Macht der Empathie oder wie man gesellschaftliche Bewegungen anschiebt

„Was wäre, wenn wir eine Bombe bauen könnten, die Verständnis und Mitgefühl anstelle von Zerstörung verbreiten würde?“ Nichts Geringeres hat sich das Empathy Lab, eine Kollaboration zwischen dem Digital Storytelling Lab der Columbia University und dem Digital-Media Unternehmen Refinery29, zum Ziel gesetzt. Nach dem Vorbild eines „Tech Accelerators“ versammelt das Lab vielversprechende GründerInnen unter seinem […]

Weiterlesen…

„Grüß Gott, bis bald, auf Wiedersehn“: vm-people auf der SXSW Interactive

Jahr für Jahr im März avanciert Austin, Texas zu einer Art Wunderland der internationalen Tech-Szene. Wer hier her kommt und in die Welt rund um das Convention Center eintaucht, hat die Möglichkeit, über einen Zeitraum von fünf Tagen die neusten Trends aufzusaugen und zu diskutieren. Nach einem Jahr Pause nehmen wir diesmal wieder mit einer […]

Weiterlesen…

Polder – True Transmedia aus der Schweiz

Vor drei Jahren war ich auf Einladung der Spieleentwickler-Firma NEUROO-X in Bern und Zürich und hatte die Gelegenheit, ein neues Gadget zu testen. Eine ziemlich beeindruckende Erfahrung u. a. deswegen, weil die Mitarbeiter des Unternehmens NEUROO-X um den Gründer Sören Madsen allesamt Figuren aus einem transmedialen, immersiven Erzählkosmos sind, der den Titel „Polder“ trägt. View this post on […]

Weiterlesen…

Next Level: Immersion!

Oft sind es nicht Worte oder Texte, sondern Bilder, die Entwicklungen in der Gesellschaft so verdichten, dass man sie plötzlich versteht. Deutlich wurde mir das vor einiger Zeit als der Geschäftsführer eines unserer Kunden mir gegenüber ein überraschendes Geständnis ablegte. „Ich habe die Macht der sozialen Medien erst begriffen, als ich dieses Papst-Foto vom Petersplatz in Rom gesehen […]

Weiterlesen…

Nur diesen Sommer: die ERBEN Rooftop Winebar

Wein mit Aussicht: Um die traditionsreiche Marke ERBEN für ein junges Publikum attraktiv zu machen, haben wir für die Weinkellerei F.W. Langguth Erben eine Pop-up-Bar eröffnet. Die ERBEN Rooftop Weinbar findet man, wie der Name verrät, auf einer Dachterrasse im Berliner Bezirk Neukölln. Aber nur für den limitierten Zeitraum von zwei Monaten. Wer sich vom […]

Weiterlesen…

Let’s Talk About Movie Trailers …

Auf der diesjährigen Sunbelt-Konferenz fiel mir bei der Poster-Session das Projekt von Julia Kampani, Doktorantin an der University of Bath ins Auge. Sie forscht zum Thema Mundpropaganda in der Filmbranche unter besonderer Beachtung von Filmtrailern. Ich fand ihre Arbeit so spannend, dass ich sie gebeten habe, eine kleine Artikelserie darüber in unserem Blog zu veröffentlichen. Ich glaube, […]

Weiterlesen…