Nach alter Täter Sitte: vm-people lädt Fitzek-Fans zum interaktiven Vorspiel

Am 26. Oktober steht Fans von Sebastian Fitzek eine besondere Postlieferung ins Haus: „Das Paket“, der inzwischen 13. Roman des Berliner Beststeller-Autors. Nach alter Tätersitte hat auch der neue Fitzek wieder ein Vorspiel, das es ungeduldig wartenden Lesern möglich macht, Handlungselemente und Figuren aus dem Thriller bereits vor dem heiß ersehnten Erscheinungstermin kennenzulernen. View this post on Instagram Klappe […]

Weiterlesen…

Medaillensegen auf der Leipziger Buchmesse 2016

Beim BuchMARKT-Award, bei dem jedes Jahr im Rahmen der Leipziger Buchmesse die besten Kampagnen der Branche ausgezeichnet werden, gab es in den vergangenen Jahren schon so manches Mal Anlass zur Freude. In diesem Jahr durften wir gleich drei Medaillen mit nach Hause nehmen. Mit Gold (Kategorie: Event) und Bronze (Kategorie: Bestseller-Marketing) wurde unsere Fan-Experience für das Finale der „Silber“-Trilogie […]

Weiterlesen…

Fitzek vs. Rhode: Wenn die Romanfigur ein Eigenleben entwickelt

Sebastian Fitzek hat sich bei Thriller-Fans auch deswegen einen Namen gemacht, weil seine Geschichten oft die Welt des Buches sprengen und für den Leser die Grenze zwischen Realität und Fiktion verschwimmt. Mit seinem Roman „Das Joshua Profil“ hat der Autor dieses Prinzip noch einmal auf ein neues Level gehoben. Denn Max Rhode, die Hauptfigur von Fitzeks neuem Thriller […]

Weiterlesen…

Fitzek an Bord: Transmediale Schiffspassage für „Passagier 23“ gestartet

Er hat es schon wieder getan: am 30. Oktober erscheint Sebastian Fitzeks neuester Schocker „Passagier 23“. Mit einer Gesamtauflage von insgesamt rund 5 Millionen Büchern weltweit, ist er inzwischen Deutschlands erfolgreichster Thriller-Autor. Seit unserer ersten Zusammenarbeit „Push 11“, einem Alternate Reality Game, das als interaktiver Prolog zu seinem dritten Roman „Das Kind“ angelegt war, sind […]

Weiterlesen…

History repeating? Sebastian Fitzek und der deutsche Thriller

„Ein deutscher Psychothriller funktioniert nicht“, lautete die lapidare Begründung mit der Sebastians Fitzeks erstes Manuskript im Jahr 2005 von (fast) allen Verlagen abgeschmettert wurde. Nach sieben Jahren und über zwei Millionen verkauften Büchern steht heute fest: der Autor hat alle Skeptiker Lügen gestraft und einen großen Anteil daran, dass das deutsche Thrillergenre inzwischen salon- und […]

Weiterlesen…

An der Carnegie Mellon University: Das Vermächtnis des Randy Pausch

„Das musst du unbedingt lesen!“ Es war an meinem 40. Geburtstag, der leider auch schon wieder ein paar Tage Jahre zurückliegt, als mir Sebastian Fitzek das Büchlein überreichte: „ Last Lecture – Die Lehren meines Lebens“ von Randy Pausch. Im ersten Moment hab ich mich gefragt: Was will mir der Irre damit wieder sagen? Soll […]

Weiterlesen…

Selbst ist der Mord: der Killer Club von Droemer Knaur

Ihr Chef geht Ihnen mit seiner permanenten Nörgelei, so auf den Geist das Sie Ihn am liebsten um die Ecke bringen würden? Sie sind von der aktuellen Wirtschaftskrise betroffen und wollen dafür Ihren Finanzberater über die Klinge springen lassen? Oder sind Sie vielleicht heute Morgen einfach nur mit dem falschen Fuß aufgestanden und hören schon […]

Weiterlesen…