CLINIC DRESS-Modelcasting:
Wie man einer neuen Modemarke mit Social Media ein Gesicht gibt (Fallstudie)

Ausgangssituation:

CLINC DRESS ist eine Marke, unter deren Dach medizinische Berufsbekleidung für Praxismitarbeiter, Ärzte und Krankenschwestern angeboten wird. Anlässlich ihrer Einführung sollte die Marke durch den Einsatz von Social Media beim Zielpublikum auf aufmerksamkeitsstarke, sympathische und involvierende Art und Weise bekannt gemacht werden. Da gerade Arztpraxen und Krankenhäuser in der Regel mehrere Mitarbeitende beschäftigen, kam es darauf an, dass die Einführungsmaßnahme einen viralen Effekt hat.

Maßnahme:

Im Vorfeld der Markteinführung der neuen Weißmarke luden wir das Zielpublikum über die parallel gestartete Facebook-Seite von CLINIC DRESS zu einem Modelcasting ein. Als Hauptanreiz wurde ein Shooting für den ersten CLINIC DRESS-Katalog unter Nennung des eigenen Unternehmens oder Arbeitgebers sowie ein Luxuswochenende in Hamburg in Aussicht gestellt. Authentische Profis direkt aus der Zielgruppe konnten sich als Einzelperson oder gleich als ganzes Team bewerben und sich einem Uservoting sowie dem Urteil einer Jury stellen.

Die Landingpage zum CLINIC DRESS-Modelcasting

Ergebnis:

Nach mehreren Durchgängen mit über 35.000 abgegeben Stimmen wurden aus mehr als 300 Bewerbungen die CLINIC DRESS Gesichter des Jahres gewählt. Neben der Durchführung der Casting-Aktion zeichnete vm-people für die Social Media-Strategie der erfolgreichen Markteinführung der neuen Modelabels verantwortlich.

Kommentar verfassen