Ausgezeichnete Zielgruppen-Kommunikation mithilfe von Communities

Am vergangenen Freitag, dem 13. September 2019, durften wir uns gemeinsam mit unserem Kunden zum zweiten Mal in diesem Jahr über einen Award für die Blood Sugar Lounge freuen. Denn an diesem Abend wurde der Diabetes-Community in der Kategorie Patientenkommunikation der Health Media Award in Form des Health Angels überreicht.

In der Begründung der Jury heißt es:

„Die Diabetes-Community Blood Sugar Lounge steht für Austausch und Vernetzung und bringt Menschen mit Diabetes und deren Angehörige erfolgreich zusammen, online und offline. Das ist ausgezeichnet!“

Leif Steinbrinker, stellvertretender Präsident der Grand Jury

Wir haben das große Glück beim Aufbau der Community rund um den Diabetes von Anfang an mit dabei sein zu dürfen und begleiten das Projekt nun bereits fünf Jahre aktiv und gestalten es gemeinsam mit dem Kirchheim Verlag stetig weiter. Ziel ist es auch, zukünftig alle Akteure aus diesem Bereich, Patienten, Angehörige, Professionals und auch die Industrie für den gemeinsamen Austausch zusammenzubringen.

Communities als Zugang zur Zielgruppe

Sowohl bei den Patienten als auch bei der Industrie, wie beispielsweise den Herstellern von Diabetes-Technologie, besteht ein hohes Interesse am gegenseitigen Austausch. Die Diabetes-Community stellt hierfür online und offline die Plattform dar. In Form von Ideenpartnerschaften mit der Blood Sugar Lounge erhalten Unternehmen einen direkten Zugang zu ihrer Zielgruppe. Gemeinsam mit dem Verlag konzipieren wir passgenaue Ideen und Maßnahmen, die beiden Seiten, Patienten und Unternehmen, einen Mehrwert bieten und sie zusammenbringen. Hierzu zählt unter anderem die Ausgestaltung von Produktchecks. In deren Rahmen haben Community-Mitglieder die Möglichkeit, neue Geräte auf Herz und Nieren zu prüfen und dem Hersteller ihr ehrliches Feedback zu geben.

Das Real Life als Quelle wertvoller Erkenntnisse

Bei chronischen Krankheiten wie dem Diabetes hat der gegenseitige Austausch unter Betroffenen eine therapeutische Wirkung. Darum bietet die Blood Sugar Lounge ihren Mitgliedern viele Gelegenheiten, sich nicht nur virtuell zu vernetzen, sondern sich auch im realen Leben zu verabreden und zu treffen.

Als Unterstützer von beispielsweise einem Diabetes-Barcamp haben Ideenpartner der Blood Sugar Lounge die Möglichkeit im Rahmen von Events in den persönlichen Dialog mit ihrer Zielgruppe zu treten. Und keine Onlineumfrage bietet wertvollere Informationen, als mit den Menschen die betroffen sind, in den direkten Austausch zu gehen.

Kommentar verfassen