2014 wird düster: vm-people wetzt die Messer für den Polar Verlag

Copyright: Polar Verlag
Copyright: Polar Verlag

Das neue Jahr startet gleich mit einem neuen, spannenden Projekt. Der neu gegründete Polar Verlag aus Hamburg hat vm-people mit der Strategieentwicklung zur Markteinführung beauftragt. Wer jetzt glaubt wir brechen demnächst zu einer Expedition mit Schlittenhunden auf, liegt falsch. „Polar“ ist ein literarischer Genrebegriff, der eine spezielle Ausprägung des Roman Noir beschreibt. Die Vision des Gründers Wolfgang Franßen, früher für die Belletristik-Couch tätig, ist es, literarische Krimis mit gesellschaftlichem Blick zu veröffentlichen. Die ersten Titel sind zur Buchmesse in Leipzig geplant.

Einmal im Monat gibt der Verlag ein Online-Magazin, die Polar Gazette heraus. Die Januar-Ausgabe ist soeben erschienen. Darin enthalten ist auch eine Kurzgeschichte einer alten Freundin des Hauses vm, der unvergleichlichen Zoë Beck.

Lieber Polar Verlag, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Hier geht’s zum Polar Verlag:

Webseite
Facebook
Polar-Gazette

Kommentar verfassen