Ende der Diskussion? Beitrag zur Debattenkultur für die Polar Gazette

Der Verleger Wolfgang Franßen, Strippenzieher beim Polar Verlag, hat mich gebeten einen Beitrag für die aktuelle Ausgabe der Polar Gazette zu verfassen.  Let’s take the Shit out of the Storm! In Zeiten wie diesen, da Qualitätsjournalismus zunehmend durch hastige und einseitige Berichterstattung substituiert wird, gewinnt die Partizipation des Einzelnen im Netz und auf der Straße an Bedeutung. Montagsdemo-Comeback, Online-Meinungspluralismus. Das heißt für […]

Weiterlesen…

2014 wird düster: vm-people wetzt die Messer für den Polar Verlag

Das neue Jahr startet gleich mit einem neuen, spannenden Projekt. Der neu gegründete Polar Verlag aus Hamburg hat vm-people mit der Strategieentwicklung zur Markteinführung beauftragt. Wer jetzt glaubt wir brechen demnächst zu einer Expedition mit Schlittenhunden auf, liegt falsch. „Polar“ ist ein literarischer Genrebegriff, der eine spezielle Ausprägung des Roman Noir beschreibt. Die Vision des […]

Weiterlesen…