Vor kurzem habe ich hier an dieser Stelle ein etwas seltsam anmutendes Stellengesuch aufgegeben – die Praktikumsbewerbung per SMS: Start 1. April, maximal 160 Zeichen! Eine Aktion, die manch einen darüber spekulieren ließ, was es denn mit dieser Meldung auf sich hat: Stoff für eine dpa-Meldung,Wahrheit oder Hoax?

Kurz darauf erhielt ich eine SMS mit folgendem Inhalt: „Dr. Braungold, wir konnten das virifizierende Gen aus dem Testobjekt extrahieren und reproduzieren. Es kam zu einem Zwischenfall…“ Die Prakatikantenstelle war vergeben!

Denn wie sich herausstellte steckte hinter dem rätselhaften Virenforscher niemand anders als Patrick Möller, Editor von patmo.de, eines Weblogs rund um Alternate Reality Games (ARG). Einer Spielart des Viralen Marketing, die hiezulande bislang wenig beachtet wurde. Das könnte sich jetzt ändern. Denn Patrick Möller alias Dr. Braungold hat inzwischen seine Arbeit bei vm-people aufgenommen. Herzlich willkommen!

Mehr Infos zu Alternate Reality Games